DGNB Consultant

Thema: Grundlagen des DGNB Systems

03.05.2022
je 10:00 - 11:30 Uhr;
13:00 - 14:30

Ort: online

Abschluss: DGNB Consultant

Gebühren
195,– € (Mitglieder)
275,– € (Nichtmitglieder)

Inhalt

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen fundiertes Wissen zum nachhaltigen Planen und Bauen. Experten der Bau- und Immobilienbranche referieren zu den Zielen, dem Aufbau und der Anwendung des DGNB Systems in der aktuellen Version 2018.
Es werden der Begriff Nachhaltigkeit mit seiner Relevanz für die gebaute Umwelt definiert sowie die Handlungspotenziale im Bauwesen aufgezeigt. Außerdem wird anhand des DGNB Systems erläutert, in welche messbaren Kriterien sich der Begriff für Gebäude und Quartiere übersetzen lässt und welche Systematik der umfassenden DGNB Bewertungsmethodik zugrunde liegt.

Weitere Modulinhalte sind das Kennenlernen der wesentlichen Aspekte einer Zertifizierung – von verfügbaren Hilfsmitteln, der Dokumentation für die Konformitätsprüfung bis hin zur Auszeichnung eines Projekts – sowie die Geschichte der DGNB von der Gründung bis heute.

Modul 1 ist eines von vier Pflichtseminaren für die Ausbildung zum DGNB Consultant. Wir empfehlen, die Ausbildung mit diesem Seminar zu beginnen.

 

Ablauf

Die Online-Veranstaltung findet von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr sowie von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr über Go-To-Meeting statt. Die Einwahldaten erhalten Sie 1-2 Tage vorab.

 

Referent

Johannes Stöbe, Senior Sustainability Consultant bei CBRE GmbH und DGNB Auditor

Johannes Stöbe studierte Geographie, technische Betriebswirtschaftslehre, Geoinformatik und Geologie an der Universität Stuttgart. Sein besonderer Fokus lag dabei insbesondere bei dem Thema passive und aktive Dekarbonisierung im Gebäudebereich. Heute arbeitet er als Senior Sustainability Consultant bei der CBRE GmbH in Frankfurt am Main.

 

Hinweise für Anerkennung der Weiterbildung

Diese Veranstaltung ist mit 4 Stunden von der Architektenkammer Baden-Württemberg zur Fort- und Weiterbildung anerkannt.

 

Anmeldeschluss 24 Stunden vorab
Maximale Teilnehmeranzahl: 30 Personen

mehr Information zu den DGNB Systemmodulen

Jetzt anmelden

 


Änderungen sind vorbehalten.

Drucken