Circular Economy

Thema: Kreisläufe der Zukunft: Circular Economy für Planer und Architekten

25.01.2022
10:30 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Ort: Online
Punkte für den Lizenzerhalt: 4

Gebühren
150,– € (Mitglieder)
195,– € (Nichtmitglieder)

 

Kreisläufe der Zukunft: Circular Economy für Planer und Architekten

Kaum ein anderer Industriezweig steht wie der Bausektor in der Verantwortung, den Rohstoffverbrauch sowie das Abfallaufkommen zu reduzieren. Aber wie können Planer und Architekten das zirkuläre Bauen in ihre Arbeit integrieren, um Rohstoffe dauerhaft im Kreislauf zu halten? Welche Aufgaben stehen in den jeweiligen Leistungsphasen an? Welche KPIs drücken zukünftig den Mehrwert für die Kreislaufwirtschaft aus und wie lassen sie sich darstellen (Stichwort: Building Circularity Passport)? Im Seminar erfahren Sie, welche ökologischen sowie ökonomischen Vorteile mit dem Cradle to Cradle-Prinzip und einer konsequenten Circular Economy einhergehen. Sie lernen mehr zu Baumaterialien und deren CO2-Fußabdruck, der Trennbarkeit von Konstruktionen und welche Produkte aufgrund ihrer Materialgesundheit gut für Mensch und Umwelt sind. Zudem führt Sie Marcel Özer in die Fachdisziplin des „Circular Engineering", die alle Fragen rund um die Kreislauffähigkeit und Materialität von Gebäuden beantwortet, ein.

In den DGNB Seminaren fokussieren Sie sich jeweils auf eine sehr konkrete Anwendung oder Fragestellung, damit Sie Ihr gewonnenes Wissen unmittelbar in der Praxis einsetzen können. Dabei steht das Lernen von und mit Experten im Vordergrund. Interaktive Elemente und Zeit für weiterführenden informellen Austausch im Nachgang ermöglichen Ihnen, sich mit Referenten und anderen Teilnehmenden auszutauschen und Ihr Netzwerk auszubauen.

 

Referent

Marcel Özer, EPEA GmbH

Marcel Özer studierte Umweltwissenschaften im Master und hat sich in seiner Laufbahn bereits in verschiedenen Unternehmen und Consultingfirmen mit den Fragen rund um die Circular Economy beschäftigt. Seit 2019 ist er als Senior Consultant und Teamleiter im Bereich Cradle to Cradle bei der EPEA GmbH (Environmental Protection Encouragement Agency) tätig.

 

Veranstaltungsort

online

An der Online-Veranstaltung können Sie per Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen. Sie erhalten von uns die Einwahldaten spätestens 3 Werktage vor der Veranstaltung und können sich dann über den Browser oder die GoToMeeting App einwählen.

Sollten Sie Probleme mit der Audioqualität haben, gibt es zudem die Möglichkeit sich zusätzlich über ein Telefon einzuwählen. 

 

Hinweise für Anerkennung der Weiterbildung

Alle DGNB Seminare werden zur Anerkennung der Weiterbildung bei der Architekenkammer Baden-Württemberg angemeldet. 

Für DGNB Consultants und Auditoren: Dieses Seminar trägt mit 4 DGNB Weiterbildungspunkten zu ihrem Lizenzerhalt bei.

  

Zur Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 Teilnehmer begrenzt, um den Austausch untereinander und zum Referenten zu gewährleisten.

Mehr Informationen zu den DGNB Seminarangeboten finden Sie hier.

Zurück zu allen Fortbildungsterminen der DGNB Akademie.

 


Änderungen sind vorbehalten.

Drucken