Baustoffe für die Bauwende

Thema: Dämmung aus nachwachsenden Rohstoffen: Multitalente mit Zusatznutzen

25.11.2021
10:30 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Ort: Online
Punkte für den Lizenzerhalt: 4

Gebühren
150,– € (Mitglieder)
195,– € (Nichtmitglieder)

 

Dämmung aus nachwachsenden Rohstoffen: Multitalente mit Zusatznutzen

Nachwachsende Dämmmaterialien sind wahre Multitalente. Das Angebot und ihr Anwendungsspektrum steigen stetig. Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen sparen Ressourcen – neue Herstellungsmethoden sorgen für leistungsstärkere Materialen. Aber wie sieht es mit dem Brandschutz und Glimmverhalten aus? Wie effektiv sind nachwachsende Dämmstoffe, wenn es um Feuchte-, Wärme- und Schallschutz geht? Und wie nachhaltig sind sie?

Dieses Seminar richtet sich an Architekten, Fachingenieure sowie Vertreter von Kommunen und Städten, die sich für den Einsatz von nachwachsenden Dämmstoffen in der Baupraxis interessieren und diesen berechen- und planbar machen möchten. Sie erfahren mehr über die bauphysikalischen und technischen Qualitäten, die auf den neuesten Erkenntnissen basieren. Ein Einblick in Projekte die mit nachwachsenden Rohstoffen gebaut wurden, gibt Ihnen wertvolle Ideen für die Umsetzung in der Praxis. Ein Ausblick in die Zukunft gibt zudem eine Einschätzung zu aktuellen Widerständen am Markt.

Das Seminar ist Teil der DGNB Seminarreihe Baustoffe für die Bauwende. Bei den Angeboten der Seminarreihe liegt der Fokus auf konkrete Anwendung und praxisnahe Fragestellungen, um das neues Wissen später direkt anwenden zu können. Dabei steht das Lernen von und mit Experten im Vordergrund.

Interaktive Elemente und kleine Seminargruppen sowie Zeit für weiterführenden informellen Austausch im Nachgang ermöglichen einen engen Austausch mit Referent und Teilnehmern.

 

Referenten

Experten aus dem Verbundprojekt „Mehr als nur Dämmung – Zusatznutzen von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen", das in Zusammenarbeit mit 12 Partnern aus Forschung und Industrieunternehmen unter der Leitung des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung WKI durchgeführt wurde, u.a.:

René Görnhardt, Referent Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen bei der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)

Norbert Rüther, Stellvertretender Fachbereichsleiter Bauphysik, Tragverhalten und Numerische Simulation am Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut (WKI)

 

 

Veranstaltungsort

online

An der Online-Veranstaltung können Sie per Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen. Sie erhalten von uns die Einwahldaten spätestens 3 Werktage vor der Veranstaltung und können sich dann über den Browser oder die GoToMeeting App einwählen.

Sollten Sie Probleme mit der Audioqualität haben, gibt es zudem die Möglichkeit sich zusätzlich über ein Telefon einzuwählen. 

 

Hinweise für DGNB Consultants und DGNB Auditoren

Dieses Seminar wird mit 4 DGNB Weiterbildungspunkten angerechnet und trägt zum Lizenzerhalt von DGNB Consultants und DGNB Auditoren bei.

  

Zur Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 25 Teilnehmer begrenzt, um den Austausch untereinander und zum Referenten zu gewährleisten.

Mehr Informationen zu den DGNB Seminarreihen finden Sie hier.

Zurück zum Seminarprogramm der DGNB Akademie.

 


Änderungen sind vorbehalten.

Drucken