Circular Economy

Thema: Umgang mit Baumaterialien im Sinne der Kreislaufwirtschaft

08.06.2021
10.00 – 11.30 Uhr
und 13.30 - 15.00 Uhr

Ort: Online
Punkte für den Lizenzerhalt: 4

Gebühren
150,– € (Mitglieder)
195,– € (Nichtmitglieder)

Veranstaltungsort

Online

An der Online-Veranstaltung können Sie per Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen. Sie erhalten von uns die Einwahldaten spätestens 3 Werktage vor der Veranstaltung und können sich dann über den Browser oder die GoToMeeting App einwählen.

Sollten Sie Probleme mit der Audioqualität haben, gibt es zudem die Möglichkeit sich zusätzlich über ein Telefon einzuwählen. 

 

Umgang mit Baumaterialien im Sinne der Kreislaufwirtschaft

Die Entscheidung für oder gegen bestimmte Baumaterialien prägt ein Gebäude grundlegend. Jörg Finkbeiner von Partner und Partner Architekten eröffnet neue Perspektiven auf Materialwahl und nähert sich den Auswahlparametern in ungewohnter Weise. 

Das Seminar ist Teil der DGNB Seminarreihe Circular Economy. Bei den Angeboten der Seminarreihe liegt der Fokus auf konkrete Anwendung und praxisnahe Fragestellungen, um das neues Wissen später direkt anwenden zu können. Dabei steht das Lernen von und mit Experten im Vordergrund.
Interaktive Elemente und kleine Seminargruppen sowie Zeit für weiterführenden informellen Austausch im Nachgang ermöglichen einen engen Austausch mit Referent und Teilnehmern.

 

Referent

Jörg Finkbeiner absolvierte eine Ausbildung zum Schreiner und ein Architekturstudium an der TU Berlin. Seit 2006 ist er - zusammen mit seinem Büropartner - Geschäftsführer von Partner und Partner Architekten. Das Büro ist spezialisiert auf Holzbau und nachhaltiges Bauen nach Cradle to Cradle (C2C). Seit 2011 ist Jörg Finkbeiner Cradle to Cradle Consultant und unterrichtete bis 2017 im Rahmen einer Professur unter anderem „nachhaltiges Konstruieren" an der Hochschule Detmold. Zudem begleitete er unter anderem Forschungsvorhaben des BMUB zum Thema „Zukunftsstrategien in ländlichen Räumen".

mehr Informationen zu den Seminaren

 

Lizenzerhalt

Dieses Seminar wird mit 4 DGNB Weiterbildungspunkten angerechnet.


Änderungen sind vorbehalten.

Anmeldeschluss: 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.

Zurück zum Seminarprogramm der DGNB Akademie.

Drucken