DGNB Consultant

Thema: Nutzerkomfort, Technik und Prozesse in der Gebäudezertifizierung

22.02.2018
14.00 - 17.30 Uhr

Ort: Stuttgart

Abschluss: DGNB Consultant

Gebühren
195,– € (Mitglieder)
275,– € (Nichtmitglieder)

Veranstaltungsort

DGNB GmbH
Geschäftsstelle
Tübinger Straße 43
70178 Stuttgart

Hinweis: Bei Buchung aller vier Systemmodule am 21. und 22. Februar 2018 in Stuttgart bis 31. Dezember 2017, gewähren wir einmalig 10 % Rabatt auf den Gesamtpreis. *

* Der Rabattbetrag wird bei der Rechnungsstellung manuell gutgeschrieben.

Modul 4: Nutzerkomfort, Technik und Prozesse in der Gebäudezertifizierung

Gebäude haben einen erheblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden, schließlich verbringen wir bis zu 90 Prozent unserer Zeit in ihnen. Eine Säule für Nachhaltigkeit bei der DGNB ist deshalb die soziokulturelle Dimension, die das Wohlbefinden der Nutzer in den Fokus rückt. Für die Planung nachhaltiger Gebäude ist es also von grundlegender Bedeutung, die Faktoren des Nutzerempfindens zu kennen sowie deren positive Beeinflussbarkeit. Modul 4 behandelt vorrangig genau jene DGNB Kriterien, die entsprechende Aspekte adressieren.

Darüber hinaus behandelt dieses Modul auch die DGNB Anforderungen in Bezug auf die technische Umsetzung und Ausstattung von Gebäuden und Quartieren. Diese Auseinandersetzung fördert zugleich eine hohe Akzeptanz und damit die langfristige Instandhaltung der gebauten Umwelt.

Abschließend wird in diesem Modul auf den Planungsprozess eines Gebäudes eingegangen. Denn bereits mit der Besetzung des Planungsteams sowie den ersten Entwürfen werden die Weichen für Nachhaltigkeit gestellt. Je früher maßgebliche Einflussfaktoren, vom Standort über die Materialwahl bis hin zum Betrieb, berücksichtigt werden, desto effektiver lässt sich Nachhaltigkeit realisieren.

Der Besuch dieses Moduls ist ohne Vorkenntnisse möglich. Sollten Sie jedoch mehrere Module oder die komplette Ausbildung zum DGNB Consultant besuchen wollen, empfehlen wir mit Modul 1 zu beginnen.

Referent

Thomas Kraubitz

jetzt anmelden

mehr Informationen zu den Systemmodulen


Anmeldeschluss: 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.
Änderungen sind vorbehalten.

 

Drucken